6 Dinge, die die Welt bunter machen

1. Ein Lächeln

Wenn du lächelst, formt sich deine Freude zu Lichtstrahlen, die durch deine Augen und dein ganzes Wesen wie Sonnenstrahlen in die Welt scheinen. Bist du so richtig glücklich, wird dein Lachen zu einer Lampe, die das Graue und Dunkle in der Welt zum Leuchten bringt und Farben zum Vorschein bringt, die in der Dunkelheit verborgen waren.

2. Lebensfreude

Lebensfreude ist die pure Annahme und Dankbarkeit für das Jetzt, den Moment, der in dieser Sekunde besteht. Dein Sein erstrahlt in höchster Form und verwandelt Schatten in Licht.

3. Musik

Musik und Farben sind beide ein Ausdruck des Göttlichen. Manche Synästhetiker sehen Musik in wundervollen Farben. Auch wenn du diese Gabe nicht hast, kannst du fühlen wie die Farben von der Musik in die Welt getragen werden.4. Träume

Träume bunt und groß! Nur wer Träume hat, kann etwas erschaffen und verändern und die Welt mit neuen Farben bemalen.

5. Die Natur

Die Natur erschafft wundervolle Farben. Wenn im Frühling Bäume, Blumen und Gräser erblühen, ist es wie eine Farbexplosion. Die Natur lässt die Welt strahlen. Deshalb beschütze sie und sei dankbar für die Wunder, die sie der Welt schenkt.

6. Deine Berufung

Lebst du das, was sich deine Seele tief in dir wünscht, was ein Ausdruck deiner Selbst ist und tief mit deinem göttlichen Plan verbunden ist? Je mehr du deine Gaben in die Welt trägst, desto mehr gibst du nicht nur dir selbst, sondern auch der Welt. Stell dir vor jeder Mensch ist ein bunter Farbklecks. Und je mehr Menschen ihren Weg finden und leben, desto bunter und schöner wird das große Bild des Universums.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s